Vererben Sie Zukunftsgrundlagen

Fragen um das was bleibt, wenn wir Abschied nehmen von dieser Erde, gehören zum Bewegensten im persönlichen Leben. Lebenswerke sind erbaut und müssen Menschen anvertraut werden, die das Erbe aufnehmen und annehmen wollen. Es erfüllt den Gebenden mit tiefer Dankbarkeit, wenn es gelingt, dieses Wertvolle in die Hände und Herzen von Menschen zu legen, die dieses weiter im Fluss des Lebens behalten, die den innersten Auftrag zum Motiv nehmen, und nicht die Form. Denn im großen wie im kleinen gilt: nur stetiger Wandel sichert Initiativen wie auch die ganze Welt. Das eigene Vermögen FreiGeben heißt gut zu wählen, weder zu verschleudern noch einzugrenzen. Das Vergangene soll den Keim für das Zukünftige bilden.

Die Gemeinnützige Treuhandstelle Hamburg übernimmt Erbschaften und Vermächtnisse und vergibt aus diesem Vermögen Förderungen an gemeinnützige Projekte. Auch die Errichtung eines Sondervermögens, eines Fonds oder einer Stiftung ist möglich.

nach oben