Archiv Projekte Heilpädagogik vor 2016

Bernard Lievegoed Institut e.V.

Konzeptionelle Entwicklung des Asperger- und Autismus-Zentrums

Die Zahl der in unserer Gesellschaft von leichten bis schweren autistischen Störungen betroffenen Kinder und Jugendlichen steigt. Speziell in Hamburg waren professionelle autismusrelevante Hilfen bisher nur lückenhaft vorhanden, wenig vernetzt und oftmals nur verhaltenstherapeutisch ausgerichtet. Aufgrund des hieraus resultierenden hohen Bedarfs etablierte das Bernard Lievegoed Institut ein Asperger- und Autismus-Zentrum mit umfassenden Angeboten für alle direkt oder indirekt Betroffenen. Umfassend insofern - und dahingehend neu für Hamburg -, als dass das Zentrum alle Hilfen unter einem Dach vereint: Diagnostik, Beratung, ambulante Familienbetreuung, Therapie sowie Fortbildung, Coaching und Informationsarbeit für das professionelle und familiäre pädagogische Umfeld. Neu für Hamburg ist auch, dass die Diagnostik auf der Basis anthroposophischer Menschenkunde und psychologischer Standards stattfindet. In der Entwicklung einzelner konzeptioneller Projekt-Bausteine wurde das Bernard Lievegoed Institut unterstützt.

nach oben