Solidargemeinschaften

Immer wieder gilt die Treuhandstelle Hamburg als Innovator, wenn es darum geht zusammen mit ihren Mitgliedern und interessierten Menschen solidarische Initiativen auf wirtschaftlicher, rechtlicher und kultureller Weise ins Leben zu rufen. Sei es die Initiative Behindertentestament (IBT), die es ermöglicht Menschen mit Unterstützungsbedarf wie „ziemlich beste Freunde“ auch nach dem Ableben ihrer Eltern zu begleiten und zu versorgen oder zur Förderung von studentischer Initiative im Stipendien- und Darlehensfond Mittel & Wege (M & W) oder im Zusammenschluß Sozialtherapeutischer Einrichtungen zur gegenseitiger Absicherung von Investitionsvorhaben in der Wirtschaftsinitiative Nord (WIN).

nach oben